Bogengruppe bei der SGi Jagstzell gegründetbogengruppe


Am Sonntag, 1. Juli 2012, wurde bei der SGi Jagstzell eine Bogengruppe gegründet.




Hierzu konnte Oberschützenmeister Lothar Zeller ca. 50 Interessierte aus allen Altersgruppen begrüßen. Darunter auch Herrn Bürgermeister Müller mit Familie.



Er erläuterte, dass der Bogensport immer beliebter werde. Innerhalb der Schützengilde haben schon mehrere Mitglieder mit dem Bogensport begonnen. Dieses Jahr wurde erstmals eine Vereinsmeisterschaft mit dem Bogen geschossen und der 1. Schützenkönig der SGi Jagstzell in der Disziplin Bogen ermittelt.

Nachdem auch von außerhalb des Vereins vermehrt Anfragen gestellt wurden, ob das Bogenschießen ebenfalls im Angebot sei, hatte man sich von Seiten der Vorstandschaft entschlossen eine Bogengruppe zu gründen.

Die Bogengruppe stellt, ebenso wie die Böllergruppe, keine eigene Abteilung innerhalb der Schützengilde dar. Es fällt lediglich der normale Mitgliedsbeitrag der SGi Jagstzell an.


Als Ansprechpartner und Trainer stellten sich

Karl Riethmüller
Ralf Lechler
Stefan Weber

zur Verfügung.


Ralf Lechler gab eine kurze Übersicht über die verschiedenen Bogenarten und deren Bestandteile. Anschließend demonstrierte er mit einigen Schüssen den Bewegungsablauf beim Schießen.

Von den anwesenden Personen erklärten 30, dass sie sich an der neuen Bogengruppe beteiligen werden.

ALs Trainingstag wurde der Sonntag vereinbart.

Das Training findet von 09.30 – 12.00 Uhr und von 14.00 – 17.00 Uhr statt.



Wer Interesse hat und sich informieren möchte ist zu diesen Zeiten im Schützenhaus herzlich willkommen.

bogengruppe1.jpg

Das erste Training fand am Sonntag, 08.07.2012, statt.



Ernst Nagel

SGi Pressewart